Das Genre-Programm auf der Dachbühne

Posted by: macro

Auf der Dachbühne wird in verschiedenen Genres improvisiert. In jeweils 50 Minuten entstehen 6 ganz unterschiedliche Langformate, jeweils angeleitet von Spieler*innen der teilnehmenden Gruppen und gespielt vom Cast des 6. Berliner Impro Marathons. Das sind die Formate:

20:00 Aktenzeichen XX gelöst


Fernsehgeschichte der 70er Jahre – mit Hilfe des Publikums werden Verbrechen aufgeklärt. Ungelöste Fälle werden filmisch rekonstruiert, Phantombilder oder Abbildungen markanter Gegenstände werden gezeigt und Zuschauer können per Telefon Hinweise geben. Es entsteht eine Stunde im Stil der frühen Fernsehsendung.
Das Genre präsentieren Ilka von den Raketos und Beate vom Club der Impronäre.

21:00 & 2:00 Sex, Lügen und Impro …


Beziehungskisten, Begierden, Eifersucht und erotische Spannung werden in einem Geflecht aus Liebe, Anziehungskraft, Lügen und Betrug auf die Zerreißprobe gestellt.
Das Genre Erotik Thriller wird präsentiert von Thomas vom Theater ohne Probe.

22:00 Columbo improvisiert


Ach, Sir, ich hätte da noch eine Frage … Columbo ermittelt in zerknittertem Trenchcoat und mit Zigarre gegen raffinierte Täter mit ausgeklügelten Alibis im Genre einer invertierten Detektivgeschichte, oder auch „howcatchem“.
Um 23 Uhr auf der Dachbühne wird das Genre präsentiert von Claudia von den Improbanden.

23:00 Twin Peaks Drive


Inspiration für Impro im Stil von David Lynch sind Lost Highway, Mulholland Drive und Twin Peaks. Aus beschaulicher Umgebung plötzlich auftretende Albträume, Metamorphosen und das Unbewusste verschmelzen zu einer Stunde Thriller, Surrealismus und Film Noir.
22 Uhr auf der Dachbühne wird das Genre präsentiert von Macro von den Improbanden.

0:00 Sex, Lügen und Impro …

0:00 Unendliche Weiten …


Unendliche Weiten … Wir schreiben das Jahr 2200. Dies sind die Abenteuer der Raumschiff-Serie bei der Erforschung fremder Galaxien, neuen Lebens und Zivilisationen. Eine Science Fiction Serie improvisiert – los gehts bei Raumzeit 21 Uhr auf der Dachbühne. Das Genre präsentiert Markus von Tante EDMA’s ImproLounge.

1:00 Fantastische Welten


In der realen Welt und im Übergang zur fantastischen Welt erleben die Heldinnen und Helden dieser Geschichte zahlreiche Abenteuer und wachsen daran.
Das Genre wird präsentiert von Thorsten von den Raketos.

+++

Und das beste: mit nur einem Ticket sind alle Formate dabei. Karten gibt es bei Eventbrite oder direkt in der Brotfabrik. Sagt es gern weiter. #6BIM

Teilen macht schön
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Leave a Reply